HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH
HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH
Menü und Suche


Über uns

Die HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH mit Hauptsitz in Dresden wurde 1995 gegründet, um als Werksvertretung den Import, Vertrieb und Service von Anhängerarbeitsbühnen des finnischen Herstellers Dinolift durchzuführen. Nunmehr können wir in diesem Segment bereits auf 23 Jahre Erfahrung und über 2.500 verkaufte Dino-Maschinen zurückblicken. Einige unserer Mitarbeiter sind von Anfang an dabei und können aus ihren Erfahrungen in fast jeder Lage helfen – das wissen auch unsere Kunden zu schätzen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich die HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH zu einem führenden Unternehmen, welches flächendeckend in Deutschland mit vier, in Österreich mit einer und Kroatien mit zwei eigenen Niederlassungen vertreten ist. Sämtliche Aktivitäten werden von eigenem jährlich werksgeschulten Personal ausgeführt, das garantiert eine aktuelle Beratung und schnellen professionellen Service. Dabei wurde das Serviceprogramm so intensiv ausgebaut, dass wir typenunabhängig alle Arten von Arbeitsbühnen fachgerecht warten und instand setzen können. Die HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH ist darüber hinaus ein Inhaber geführtes Unternehmen, was kurze und kundenfreundliche Entscheidungswege garantiert.

Unsere Firma ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Baumaschinenvermieter (bbi) und zertifiziertes IPAF-Trainingscenter zum Erwerb der Palcard (Bedienerausweis für Hubarbeitsbühnen). Hier wurden bereits mehrere 100 Bediener fachgerecht geschult und zertifiziert. Alle Mitarbeiter der Hematec wurden durch das IPAF-Schulungsprogramm zertifiziert und sind durch jährliche Lehrgänge auf dem neuesten Stand. Wir schulen ausschließlich mit eigenem Personal!

2006
wurde das Programm mit LKW-Arbeitsbühnen verschiedener Hersteller erweitert.

2010
kamen Arbeitsbühnen auf Raupenlaufwerk dazu.

2012
wurde mit dem deutschen Sondermaschinenbauer Gefas mbH in Roßla/Südharz eine Vertriebsvereinbarung über den europaweiten Verkauf von Industriehubarbeitsbühnen (HEMATEC.Industry) geschlossen.

2013
haben wir die ESDA-Fahrzeugwerke erworben und führen einen Teil der Fertigung unter dem Label HEMATEC.Kommunal am Standort Göttingen fort. Dazu wurden Mitarbeiter der ehemaligen ESDA-Fahrzeugwerke übernommen und damit das vorhandene Wissen & Know-How aus Produktion und Entwicklung bei HEMATEC Arbeitsbühnen integriert. Damit ist auch der nachfolgende Service der ESDA-Arbeitsbühnen gesichert. Weiterhin wurde der Standort Göttingen zu einem Servicezentrum ausgebaut, wo alle Marken von Arbeitsbühnen einer fachgerechten Wartung und Reparatur unterzogen werden können.

2016
wurde eine Niederlassung in 73446 Lauchheim bei Aalen eröffnet. Damit verkürzen sich die Wege für Kunden sowie für HEMATEC bedeutend.

2018
wurden alle Geschäftsanteile der Gefas mbH in Roßla übernommen sowie das Produktionsprogramm um die Sondersparten Kranbau und Fahrzeugbau erweitert und als fester Bestandteil der Vertriebsstrecken der HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH integriert. Gleichzeitig wurde erfolgreich das Auslandsexportgeschäft forciert, wodurch sich nunmehr in kürzester Zeit Maschinen der HEMATEC.Industry Sparte bei renommierten Kunden in Russland, England, der Schweiz, Österreich, Island, der Slowakei etc. finden.

Fortsetzung folgt …

Service-Telefon: +49 351 89 75 50-0

© 2018 HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH





© 2018 HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH